Öffnungszeiten und Führungen

Rundgang durch das Besucherbergwerk „Grube Wilhelmine“ in Sommerkahl mit Besuch der neuen Dauerausstellung zum Bergbau

Öffnungszeiten

  • Von April bis Oktober geöffnet.
  • Von November bis März ist das Bergwerk geschlossen.

Der Besuch des Bergwerks ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
Da alle Bergwerkführer ehrenamtlich tätig sind, können Führungen durch das Bergwerk nur nach vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Ausnahmen (Tage der offenen Tür), an denen keine Anmeldung nötig ist, werden hier bekanntgegeben.

Eintrittspreis mit Führung und Besuch der Dauerausstellung

Kinder bis 16 Jahre                 2,50 €
Erwachsene ab 17 Jahre        4,00 €

Bitte beachten Sie:

!!!    Kinder unter 5 Jahren dürfen das Bergwerk leider nicht betreten.    !!!

Auf dem gesamten Gelände besteht aus Sicherheitsgründen Kletterverbot.

Dauer der Führung

Die Dauer einer Führung hängt von der Gruppengröße und dem Interesse der Gruppe ab. Im Durchschnitt beträgt sie ca. 40 Minuten. Hinzu kommt der Aufenthalt in der Dauerausstellung (ca. 20 Miunuten).

Kinderführungen

Für Kindergruppen im Kindergarten- und Grundschulalter können auf Anfrage  –>  Kinderführungen  angeboten werden.

Anfragen und Buchung von Führungen

Alle Einnahmen durch die Führungen dienen dem Ausbau und Erhalt des Besucherbergwerkes.

Ausrüstung

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und eine Jacke mit (Temperatur im Berg ca. 9° C). Helme werden von uns gestellt. Taschenlampen sind nicht erforderlich, da das Grubengebäude elektrisch beleuchtet ist.

Parkplatz

Besucherparkplätze stehen direkt am Bergwerksgelände in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Wir bitten Sie, nicht im umzäunten Gelände des Bergwerks zu parken.

Tag der offenen Tür

Im September bieten wir zweimal einen Tag der offenen Tür. An dem „Tag des offenen Denkmals“ und dem „Tag des Geotops“ können Sie das Besucherbergwerk „Grube Wilhelmine“ auch ohne Terminvereinbarung besichtigen.